Eierlikör-Gugelhupf – Zur Franzi
Close

Eierlikör-Gugelhupf

Für den Eierlikör-Gugelhupf wurde ich von Freunden inspiriert. Bei denen gab es nämlich einen super leckeren saftigen Eierlikör Kuchen zum Kaffee. Da mein Mann diesen liebt, musste ich natürlich zu Hause auch gleich in die Küche und einen backen. Und hier ist mein Rezept für einen super saftigen Eierlikör-Gugelhupf.

Mit Frühlingsbeginn kommt auch wieder die Zeit der Feste und Feiern: Ostern, Kommunion, Konfirmation oder einfach gemütlicher Kaffeenachmittag mit Freunden im Garten. Einer Eierlikör-Gugelhupf passt zu allen Feiern. Man kann ihn ruhig schon ein Tag vorher backen und hat am Tag selber keinen Stress. Außerdem schmeckt er von groß bis klein jedem Gast. Dazu gibt es Sahne und wer möchte noch etwas frischen Eierlikör oben drauf. So wird es eine nette und fröhliche Runde.

Kinder dürfen übrigens gerne mitessen, obwohl Eierlikör drin ist. Mein Kleiner hat gleich drei Stücke davon verdrückt. Bei 180 Grad über 50 Minuten lang, bleibt kein Alkoholrest mehr übrig.

 

Zutaten für einen Gugelhupf:

  • 400 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 5 Eier
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g geschmolzene Butter
  • 1/2 Teelöffel Vanillepulver
  • 6 EL Milch
  • eine Prise Salz
  • 150 ml Eierlikör

Zubereitung:

  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen und Gugelhupfform gut einfetten.
  • 5 Eier mit dem Zucker schaumig schlagen, Eierlikör und Milch dazu geben und nochmals aufschlagen
  • Mehl, Backpulver, Salz und Backpulver vermischen
  • Butter schmelzen und mit der Eiermischung zur Mehlmischung geben und alles vorsichtig verrühren
  • Teig in die Form geben und 50 Minuten backen

Im Kühlschrank abgedeckt hält sich der Gugelhupf bis zu 5 Tagen. Man kann ihn aber auch gut einfrieren.

Print

0 Shares

About the author zurfranzi

Mein Name ist Franziska. Ich bin Mutter, leidenschaftliche Köchin und seit kurzem Foodbloggerin im Herzen des Taunus (Hessen).

All posts by zurfranzi →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.