Mango-Kokos-Eis am Stiel – Zur Franzi
Close

Mango-Kokos-Eis am Stiel

Zeit fürs erste selbstgemachte Eis in dieser Saison. Die Temperaturen erreichen am Mittwoch

Kategorie_Icon_Veganico_schnell_161010
Nachdem diese Woche der Sommer ausbricht, beginnt auch wieder die Eissaison. Zum Glück bin ich mit einer Eismaschine gesegnet, aber auch ohne diese kann man super leckeres Eis selber machen. Letztes Jahr habe ich mich schon an einigen Variationen versucht. Eines meiner Lieblingssorten ist das Mango-Kokos-Eis. Schmeckt schön frisch und exotisch. Das Eis wird in Eis-am-Stiel Behälter eingefroren, so dass man gar keine Eismaschine benötigt. Nach circa 8 Stunden ist es durchgefroren und man kann es in der Sonne genießen. Die ganze Familie ist begeistert von diesem Eis, also probiert es auch schnell aus.

Für das Eis am Besten wieder eine Flug-Mango kaufen. Dann schmeckt das Eis viel intensiver und man braucht gar nicht irgendwelche Sirups oder Unmengen von Zucker um das Eis süß zu machen. Eine reife Flug-Mango ist schon süß genug. Nur noch etwas Ahornsirup und cremige Kokosmilch hinzu und fertig ist das exotische Eis. Alle Gesundheitsanhänger werden sich freuen: Das Eis ist vegan und ohne Zucker, so dass man es ohne Reue genießen kann.

Zutaten für 8 Eis am Stiel:

  • 500 g Mangofruchtfleisch, je nach Größe 1 bis 2 Mangos
  • 1 Dose cremige Kokosmilch (400 ml)
  • 4 EL Ahornsirup
  • Saft einer ausgepressten Limette
  • Eis am Stiel Behälter zum Einfrieren, gibt es zum Beispiel bei Tchibo und/oder in jeder Küchenabteilung

Zubereitung:

  • das Mangofruchtfleisch mit Ahornsirup, Kokosmilch und Limettensaft in einem Mixer fein pürieren
  • Püree in die Behälter füllen und für mindestens 8 Stunden einfrieren
Print
0 Shares

About the author zurfranzi

Mein Name ist Franziska. Ich bin Mutter, leidenschaftliche Köchin und seit kurzem Foodbloggerin im Herzen des Taunus (Hessen).

All posts by zurfranzi →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.