Orangen-Mandel-Kuchen – Zur Franzi
Close

Orangen-Mandel-Kuchen

Auf vielfachen Wunsch verrate ich Euch hier endlich mein Rezept des Orangen-Mandel-Kuchen von meiner Veranstaltung bei Taunatours. Ich bin selber auch ganz begeistert von dem super saftigen Kuchen. Das Geheimnis sind die ganzen pürierten Orangen, die in den Teig kommen. Natürlich müssen diese dann absolut Bio-Qualität haben/ungespritzt sein.

Orangen-Mandel-Kuchen, am Besten mit Blutorangen zubereitet, ist für mich der perfekte Kuchen für diese Jahreszeit – noch nicht richtig Frühling und noch ein bisschen Winter. Blutorangen findet man zur Zeit in jedem Supermarkt und sind wirklich supersaftig und lecker. Mandeln passen sowieso gut in die kalte Jahreszeit. Zu gleich ist der Kuchen aber superfrisch und leicht, so dass er auch in den bevorstehenden Frühling gut passt.

Das Geheimnis der Saftigkeit des Kuchen sind die ganzen Orangen, die in den Kuchen püriert kommen. Ja, auch mit Schale. Sie werden eine Stunde in Wasser gekocht, so sind sie ganz weich und man kann sie gut mit den Eiern und Zucker pürieren.

Der Kuchen ist übrigens glutenfrei und laktosefrei. Deswegen eignet sich der Kuchen auch hervorragend für jede Kaffeetafel, den es gibt keine Ausrede diesen nicht zu essen.

Zutaten für eine große Auflaufform oder eine Springform von 26 cm Durchmesser:

  • 4 Bio-Blutorangen
  • 350 g Zucker
  • 250 g gemahlenen Mandeln
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Päckchen Bourbon-Vanille
  • 5 Eier

Zubereitung:

  • die Orangen in einen großen Topf mit Wasser geben, so dass die Orangen ganz mit Wasser bedeckt sind, kurz aufkochen und dann 1 Stunden köcheln lassen
  • Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen
  • eine große Auflaufform oder eine Springform einfetten und 1 EL Mandeln ausstreuen
  • Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen
  • Mandeln, Backpulver und Vanille mischen
  • Eigelb mit Zucker und den Orangen im Mixer pürieren und einige Minuten cremig schlagen
  • mit der Mandelmasse verrühren
  • zu letzt den Eischnee vorsichtig unterheben
  • in die Form füllen und circa 50 Minuten backen

 

Print
0 Shares

About the author zurfranzi

Mein Name ist Franziska. Ich bin Mutter, leidenschaftliche Köchin und seit kurzem Foodbloggerin im Herzen des Taunus (Hessen).

All posts by zurfranzi →

2 Comments

  1. Ich habe den Orangen-Mandel-Kuchen dieses Wochenende ausprobiert und er war wirklich sehr lecker! Ein Stückchen Heimat hier in Amerika – vielen lieben Dank für das tolle Rezept!

    Antworten

    1. Das freut mich sehr sehr! Da haben es meine Rezepte sogar schon über den großen Teich geschafft. Lieben Gruß

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.