Neues – Zur Franzi
Close

Neues

Warum ich so ernst schaue? Nicht ernst, sondern nachdenklich! Nachdenklich über das Leben, die Arbeit, Lebensplanung und das ganze andere Zeug.

Lebensplanung, das ist ja so ein Wort welches schon an sich Kopfschmerzen bei mir auslöst. Das Leben ist im Fluss, Dinge verändern sich, was man sich vielleicht erst ausgemalt hat, trifft nicht ein, dafür treten andere Dinge ein auf die man sich einstellen muss. So soll es auch sein.  Das soll nicht heißen „was interessiert mich mein Geschwätz von gestern“ sondern das im Leben nicht immer alles nach Plan läuft, obwohl man sich doch so einen schönen Plan vielleicht ausgemalt hat. Aber sich auf neue Gegebenheiten einlassen ist wichtig und bringt einen weiter.

Genug der Poesie. Warum ich Euch dies alles erzähle? Um Euch ein bisschen auf den aktuellen Stand zu bringen. Wie geht es weiter mit dem Blog? Mit dem Kochraum? Catering? Zur Franzi überhaupt?

Meine berufliche Planung hat immer gesagt: Gastronomie. Gut, ich bin dem Umweg über ein lehrreiches Lehramtsstudium gegangen, aber letztendlich bin ich dort gelandet wo ich hin wollte. Umwege schaden manchmal ja auch nicht. Mit dem Kochraum habe ich mir vor zwei Jahren einen kleine Traum erfüllt und siehe da – wenn man etwas will und davon überzeugt ist, dann klappt es auch. Trotzdem habe ich diesem Plan am 19. Mai mit einem sehr schönem Fest auf Wiedersehen gesagt. Aus privaten Gründen. Und nun? Fest stand für mich immer: es geht weiter mit Kochen, bewirten und dem ganzen anderem Gastrokram. Aber natürlich kamen zwischendurch auch Zweifel. Geht das alles gesundheitlich? So ein Beruf mit den zwei Kindern? Finde ich einen zweiten Kochraum in Frankfurt? Kann ich das alles überhaupt? Keine Angst, die Zweifel sind nicht beseitigt, aber kleingemacht. Es geht sicher mit Zur Franzi, Kochraum und allem drum und dran weiter. Wann es einen neuen Kochraum gibt? Das steht noch in den Sternen. Denn gute Dinge brauchen Zeit. Aber auf mich verzichten braucht ihr nicht: Caterings, mich als Privatkoch buchen und meine Rezepte auf dem Blog – all dies gibt es jetzt schon. Und den Rest? Der muss gut geplant werden.

Und außerdem? Gibt es auch was Neues. Franzi außerhalb sozusagen. Wer mich abgesehen von den oben genannten Dingen mal wieder live kochend sehen will: Ich koche beim Mittwochskochen in der Libertine, Lindenberg Hotel in Frankfurt.

Mittwoch, 25. September, ab 19 Uhr

3-Gänge-Menü für 38 Euro, inkl. Wasser und Aperitif

40 Plätze, nur mit Reservierung.

Weitere Informationen: events@thelindenberg.com

Ich freu mich auf zahlreiche bekannte Gesichter!!

So, nach so langer Zeit mal wieder ein sehr persönlicher Beitrag. Eigentlich war dies gar nicht meine Absicht. Über sich selbst reden ist nicht eines meiner Hobbies und so viele Freunde, Bekannte, Kunden warten auf Rezepte… ABER: im Leben läuft nicht immer alles nach Plan. Deswegen erst dieser Beitrag und keine Angst, danach kommen auch wieder Rezepte.

Eure Franzi

Diesmal gibt es noch ein P.S.: Danke an meine liebe Freundin Alina für die Fotos. So eine Sache die ich nicht mag: Fotos von mir, aber Dank Alina habe ich nun welche die ich ruhigen Gewissens veröffentlichen kann.

Print

0 Shares

About the author zurfranzi

Mein Name ist Franziska. Ich bin Mutter, leidenschaftliche Köchin und seit kurzem Foodbloggerin im Herzen des Taunus (Hessen).

All posts by zurfranzi →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.